Fremdsprachen lernen

Fremdsprachen lernen – So sicherst du dir eine 1 in jeder Fremdsprache

Wenn du dich in den Fremdsprachen in der Schule verbessern willst, dann bist du hier genau richtig. In diesem Artikel erfährst du 7 wertvolle Tipps, mit denen du es schaffst, in jeder Fremdsprache eine 1 auf dem Zeugnis zu bekommen. Los geht’s, mit den besten Tipps zum Fremdsprachen lernen!

Fremdsprachen lernen - Deine Schulnoten verbessern

1. Schaue dir Serien/Videos in der Sprache an

Wenn du zum Beispiel Englisch lernst, dann schaue dir die nächste Staffel deiner Lieblingsserie doch einfach in Englisch an. Du wirst merken, wie sich dein Wortschatz dadurch extrem ausweitet und du auch im Unterricht deutlich mehr verstehen wirst. Vor allem Listening-Aufgaben werden dir dadurch umso besser gelingen. Sollte es keine passende Serie in der Sprache geben, schaue dir einfach Youtube-Videos zu Themen die dich interessieren in der Fremdsprache an, auch das wird deine Fremdsprachenkenntnisse und somit auch deine Schulnote deutlich verbessern. Du kannst dir außerdem auch Motivationsvideos, so wie du sie zum Beispiel hier findest, in einer anderen Sprachen anschauen.

2. Stelle die Sprache deines Handys um

Dieser Tipp klingt vielleicht erst einmal ungewöhnlich, jedoch verbringt man als Schüler oft heutzutage so viel Zeit am Handy, dass es sich lohnt, die Sprache umzustellen. Wenn du also zum Beispiel in 2 Wochen eine wichtige Englisch-Klausur hast, wirst du dich dadurch bereits viel mehr auf die Sprache einstellen und so wird dir auch die Klausur leichter fallen.

3. Keine Angst vor Fehlern

Besonders im Unterricht solltest du keine Angst vor Fehlern haben. Beim Fremdsprachen lernen ist es vor allem wichtig, Ausdrücke tatsächlich zu verwenden. Melde dich einfach und antworte so, wie du es für richtig hältst. Auch wenn es kleine Fehler geben sollte, so kannst du dich dadurch nur noch mehr verbessern, denn dein Lehrer wird dich im Normalfall darauf aufmerksam machen. Merke: Durch Fehler wirst du immer besser, nie schlechter!

4. Bilde dir Eselsbrücken

Du musst Seitenweise Vokabeln lernen und weißt nicht wo du anfangen sollst? Dann nutz Eselsbrücken und du wirst sehen, wie schnell du dich dadurch verbessern wirst.  Verbinde einzelne Vokabeln zum Beispiel mit Bildern oder Erinnerungen, und schon wirst du zum Profi in Sachen Vokabeln lernen.

5. Fokussiere dich auf das was du nicht kannst

Du bist zum Beispiel schon sehr gut im Sprechen einer Fremdsprache, jedoch nicht so gut im Schreiben? Dann konzentriere dich auf das Schreiben. Viele Schüler machen den Fehler und üben immer weiter das, was sie ohnehin schon gut können, da es einfach mehr Spaß macht. Wenn du deine Noten in Fremdsprachen jedoch langfristig verbessern willst, dann ist es wichtig, dass du an deinen Schwächen arbeitest. Auch wenn dies deutlich weniger Spaß macht, wird es dich letztendlich deutlich weiter nach vorne bringen und dir deine Wunschnote liefern.

6. Schaue dir deine alten Klausuren an

Wenn du Fremdsprachen lernen willst, macht es vor der nächsten Klausur Sinn,

wenn du dir nochmal deine alten Klausuren anschaust. Auf folgende Dinge solltest du dich dabei konzentrieren:

 

a) Welche Fehlerschwerpunkte lagen vor?

b) Wie ist die Klausur in der Regel aufgebaut?

c) Wofür gab es besonders viele Punkte/Bonuspunkte?

 

Nachdem du diese 3 Fragen für dich beantwortet hast wirst du sehr viel für deine anstehende Klausur mitnehmen können. Dieser Tipp kann deine Note um bis zu einem ganzen Notenpunkt verbessern!

7. Kurse können Wunder bewirken

Ob du es glaubst oder nicht, aber zusätzliche Kurse können deine Noten tatsächlich signifikant nach oben schießen lassen. Warum ausgerechnet Kurse? In Kursen lernst du häufig die wichtigsten Grundlagen einer Sprache in sehr komprimierter Form. Dadurch kannst du deine allgemeinen Fremdsprachenkenntnisse deutlich verbessern und so sehr schnell zu deiner 1 auf dem Zeugnis kommen. Gute Kurse findest du zum Beispiel auf babbel.com.

 

Fazit

Um in jeder Fremdsprache eine 1 auf dem Zeugnis zu bekommen, musst du wahrlich kein Muttersprachler sein. Fange an, die oben genannten Tipps zu befolgen und passe sie an deinen Alltag an, und du wirst sehen, wie schnell und einfach du deine Noten gerade im Bereich Fremdsprachen verbessern kannst. In dem Sinne: Viel Erfolg und gute Noten!